Wie verhindere ich, dass sich die Akkus meiner Arlo im Winter entladen?

Bei kaltem Wetter wird der Stand der Akkus Ihrer Arlo möglicherweise als niedrig angezeigt, weil die internen chemischen Reaktionen bei geringen Temperaturen nur langsam ablaufen.

Aufgrund der verwendeten Akkutypen beträgt die minimale Betriebstemperatur für kabellose Arlo Kameras -10 °C. Die minimale Betriebstemperatur für Arlo Ultra, Pro 3, Pro 2, Pro und Go Kameras beträgt -20 °C. Die Betriebstemperatur für das Arlo Solarladegerät beträgt zwischen 0° und 50°C.

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von dauerhaften Schäden der Akkus laden diese nicht bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, selbst wenn Ihre Kamera ans Stromnetz angeschlossen ist. Das Arlo Solarladegerät kann Akkus bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ebenfalls nicht aufladen.

Befolgen Sie diese Hinweise, um zu verhindern, dass sich Ihre Akkus im Winter entladen:

  • Wenn Ihre Kamera nicht mehr aufgeladen werden kann, weil der Akku zu kalt ist, müssen Sie die Kamera an einen Ort mit einer Temperatur über dem Gefrierpunkt bringen und sie dort anschließen. Sobald eine sichere Temperatur erreicht wurde, setzt Ihre Kamera das Aufladen fort.
  • Falls sich Ihre Kamera an einem Ort befindet, an dem dauerhaft Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrschen, müssen Sie die Kameras möglicherweise öfter nach innen bringen als in wärmeren Monaten. Sie können auch eine Arlo Ladestation oder eine Arlo Dual Charging Station verwenden, um Arlo Ultra, Pro 3, Pro 2, Pro oder Go Ersatzakkus aufzuladen.
  • Falls der Akkustand Ihrer Kamera bei kaltem Wetter plötzlich deutlich niedriger wird, lesen Sie den folgenden Artikel zur Fehlerbehebung: Was kann ich tun, wenn die Akkus/Batterien meiner Arlo Kamera bei kaltem Wetter geringe Leistung melden?.
  • Bei bewölktem Himmel, Regen oder an anderen Tagen, an denen keine ausreichende Solarenergie zur Verfügung steht, kann Ihr Arlo Solarladegerät Ihre Kamera möglicherweise nicht vollständig aufladen. Ihr Arlo Solarladegerät kann Ihre Kamera bei starker Nutzung möglicherweise ebenfalls nicht vollständig aufladen.
  • Die Solarenergie, die ein Arlo Solarladegerät produzieren kann, hängt von vielen externen Faktoren ab: Temperatur, Schatten, Wetter und Anteil an Staub oder Schmutz auf der Oberfläche der Kamera. Falls Ihre Akkus nicht vollständig vom Solarladegerät aufgeladen werden können, stellen Sie sicher, dass er frei von Staub und Schmutz ist und dass das Solarladegerät genügend Sonnenlicht empfängt.

Weitere Informationen über das Arlo Solarladegerät finden Sie in den folgenden Artikeln der Wissensdatenbank: