Wie zielgenau ist Geofencing?

Für die Genauigkeit von Geofencing wird eine Kombination aus GPS-, Mobilfunk- und WLAN-Daten verwendet.

  • In Stadtgebieten, in denen die Netze der Funkmasten und WLAN-Router dichter sind, liegt die erzielbare Genauigkeit von Geofencing bei 100–200 Metern.
    Hinweis: Wenn Sie in einem Hochhaus wohnen, funktioniert Geofencing möglicherweise nicht zuverlässig aufgrund von GPS-Ungenauigkeiten. Die Radius-Einstellungen auf einen großen Radius könnte helfen.

  • In ländlicheren Gebieten, in denen die Netze der Funkmasten und WLAN-Router noch nicht weit ausgebaut sind, liegt die erzielbare Genauigkeit von Geofencing bei einigen 100 Metern.

Um die erzielbare Genauigkeit von Geofencing zu verbessern, stellen Sie sicher, dass folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  1. Schalten Sie das WLAN auf Ihrem Smartphone ein.

  2. Stellen Sie sicher, dass der GPS- oder Standortdienst eingeschaltet ist.