Welche neuen Funktionen bietet Arlo Go?

Die Arlo Go Kamera bietet Ihnen alle Funktionen der kabellosen Arlo Pro Kamera. Während die Arlo Pro Kamera jedoch über WLAN eine Verbindung zu einer Basisstation herstellt, verbindet sich die Arlo Go Kamera direkt über ein Mobilfunknetz mit der Arlo Cloud.

Arlo Go verfügt zudem über folgende brandneue Funktionen:

  • Sie benötigen keine Basisstation, profitieren jedoch von ähnlichen Funktionen wie bei der Arlo Pro Basisstation, darunter einem Alarm, der durch Geräusche oder Bewegungen ausgelöst werden kann.
  • Die Arlo Go Kamera verfügt zudem über einen microSD-Kartensteckplatz für die lokale Speicherung von Videos. Sie können SD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB verwenden. Informationen zu kompatiblen microSD-Karten finden Sie unter Welche Art von microSD-Karte benötige ich für meine Arlo Go Kamera?.
  • Um an Standorten im Freien oder in kritischen Szenarien weniger Aufmerksamkeit zu erregen, können Sie die LED der Arlo Go Kamera deaktivieren. Weitere Informationen dazu, wie Sie die LED der Arlo Go Kamera aktivieren bzw. deaktivieren, finden Sie unter Wie aktiviere bzw. deaktiviere ich die LED meiner Arlo Go Kamera?.