Meine kabellosen Arlo-Kameras melden niedrigen Batteriestand bei kalter Witterung

Ihre kabellosen Kameras können bei extrem kalten Temperaturen einen falschen Batteriestand anzeigen. Die Batterien an sich fünktionieren jedoch mit dem korrekten Batteriestand. Dies ist ein vorübergehendes Problem und Sie können, trotz der Batterieanzeige, Ihre Kameras nach wie vor im Außenbereich einsetzen.

Das Arlo Produktteam und die Ingenieure arbeiten intensiv an einer Lösung des Problems mit der Benachrichtigung des Batteriestandes, damit die Meldungen vom System korrekt angezeigt werden.

In der Zwischenzeit würden wir Sie bitten die folgenden Schritte zur Fehleranalyse durchzuführen:

  1. Bringen Sie die Kamera in einen Raum und lagern diese eine Zeit lang bei Raumtemperatur. Starten Sie die Kamera neu, indem Sie die Batterieabdeckung kurz öffnen und wieder schließen. Der Batteriestand sollte nach dem Neustart wieder ordnungsgemäß angezeigt werden.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Firmware Versionen auf der Basisstation und der Kamera auf dem neusten Stand sind. Für mehr Informationen siehe: Wie kann ich ein Firmware-Update für mein Arlo-System durchführen?
  3. Platzieren Sie das Gerät an einem wärmeren Ort und prüfen Sie, ob es dort die gleichen Probleme geben wird.

Sie erreichen uns unter support.arlo.com – wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns Ihnen helfen zu können.