Warum strahlt meine Arlo Basisstation ihre SSID aus? Ist das ein Sicherheitsrisiko?

Die Arlo Basisstation strahlt ihre SSID aus, um den Kameras eine Synchronisierung mit ihr zu ermöglichen.

Dieses Verfahren ist aus diesen Gründen sicher:

  • Um eine Verbindung mit dem Netzwerk der Basisstation herstellen zu können, müssten Sie beide Zugangsdaten, also die SSID und das Passwort, kennen. Das Passwort der Basisstation wird nirgendwo angegeben. Zum Beispiel, das ist ganz anders bei einem Wireless-Router, auf dem die SSID des Routers und das Kennwort auf einem Aufkleber auf dem Gerät zu finden ist. Dies macht das Netzwerk der Basisstation sicherer als die meisten Wireless-Netzwerke.
  • Die Basisstation verwendet das WPA2-Sicherheitsprotokoll für den Datenverkehr und ein langes Kennwort, um Brute-Force-Angriffen zu verhindern.

NETGEAR versteckt die SSID der Arlo Basisstation nicht, da dies nur wenig Sicherheit gibt. Es gibt häufiger Werkzeuge, die es erlauben versteckte SSIDs zu entdecken.

 

Manchmal werden von Kunden folgende Fragen gestellt:
Warum kann ich meine Arlo Basisstation auf der Liste der verfügbaren WiFi-Netzwerke sehen?
Warum strahlt die Arlo Basisstation ihre SSID aus?
Verwendet die Arlo Basisstation das WPA2 Sicherheitsprotokoll?