Wie teste ich mein Arlo Gerät mit meinen Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern?

Befolgen Sie diese Anweisungen, um manuell zu prüfen, ob Ihr Rauch- oder Kohlenmonoxidmelder mit der Arlo Alarmerkennung kompatibel ist und ob sich Ihre Arlo Kamera in Reichweite befindet, um Ihren Rauch-/Kohlenmonoxidmelder zu erkennen.

Stellen Sie vor dem Test Folgendes sicher:

So testen Sie die Reichweite Ihrer Arlo Kamera und stellen sicher, dass Ihr Rauch-/Kohlenmonoxidmelder mit der Arlo Alarmerkennung kompatibel ist:

  1. Starten Sie die Arlo App.
  2. Tippen oder klicken Sie auf Einstellungen > Smart Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie die Kamera, die Sie für den Test verwenden möchten.
  4. Tippen oder klicken Sie auf den Slider neben Rauch-/Kohlenmonoxidalarm.
  5. Stellen Sie sicher, dass Andere Geräusche ausgeschaltet ist.
  6. Verlassen Sie die Arlo App.
  7. Stellen Sie sicher, dass während des Alarmtests keine Bewegung im Sichtfeld Ihrer Arlo Kamera erfolgt. Erfolgen während des Tests Bewegungen im Sichtfeld der Kamera, ist nicht klar, ob der Alarm erkannt wurde.
  8. Aktivieren Sie mithilfe der Testtaste den Alarm Ihres Rauch-/Kohlenmonoxidmelders für 30 Sekunden.
    • Wenn Ihr Alarm mithilfe der Testtaste nicht automatisch für 30 Sekunden ertönt, können Sie die Reichweite der Arlo Kamera nicht zuverlässig testen.
    • Wenn die Testtaste an Ihrem Rauch-/Kohlenmonoxidmelder kein kontinuierliches T3- oder T4-Signalmuster für mindestens 30 Sekunden ausgibt, sondern stattdessen einen anderen Signalton ausgibt (z. B. einen einzelnen Signalton), können Sie die Kompatibilität Ihres Alarms nicht zuverlässig testen. Lesen Sie die zu Ihrem Alarm zugehörigen Anweisungen, um herauszufinden, ob Ihr Alarm das branchenübliche T3- oder T4-Signalmuster ausgibt.
  9. Die folgenden Ergebnisse sind möglich, wenn Ihr Alarm für mindestens 30 Sekunden ein kontinuierliches T3- oder T4-Alarmsignalmuster erzeugt, während die Testtaste gedrückt wird:
    • Sie erhalten auf Ihr Mobilgerät eine Push-Benachrichtigung über einen Audioalarm mit der Meldung „Arlo hat möglicherweise einen Rauch-/Kohlenmonoxidalarm auf [Name der Kamera] erkannt“, und Sie sehen einen Videoclip in der Bibliothek Ihrer Arlo App mit der Bezeichnung „Rauch-/Kohlenmonoxidalarm (?)“.
      Das bedeutet, dass sich Ihre Kamera innerhalb der Reichweite Ihres Alarms befindet, und Ihr Alarm mit der Alarmerkennungsfunktion kompatibel ist.
    • Sie erhalten keine Push-Benachrichtigung über einen Audioalarm, Sie sehen aber als Ergebnis des Tests einen Videoclip in der Bibliothek mit der Bezeichnung „Audio“. Das bedeutet, dass sich Ihre Kamera in Reichweite Ihres Rauch-/Kohlenmonoxidmelders befindet, aber Ihre Kamera das Signalmuster nicht als Rauch-/Kohlenmonoxidalarm erkannt hat.
      Das kann bedeuten, dass Ihr Rauch-/Kohlenmonoxidmelder kein kontinuierliches T3- oder T4-Alarmsignalmuster ausgegeben hat, dass im Raum zu viel Echo oder Hintergrundgeräusche zu hören sind, oder dass Ihr Alarm nicht mit der Alarmerkennungsfunktion kompatibel ist. Wir empfehlen, den Test erneut durchzuführen, um dies zu bestätigen.
    • Sie erhalten keine Push-Benachrichtigung über einen Audioalarm, und es befindet sich kein Videoclip mit der Bezeichnung „Audio“ in der Bibliothek.
      Das bedeutet, dass sich Ihre Kamera nicht nah genug an Ihrem Alarm befindet, um ihn zu erkennen. Wir empfehlen, die Arlo Kamera näher an Ihrem Alarm zu platzieren und den Test erneut durchzuführen.
  10. Führen Sie regelmäßig Tests des Alarms durch, wenn sich der Grundriss ändert, Teppichböden verlegt oder entfernt werden oder die Position der Arlo Kamera verändert wird.

 

Weitere Informationen zur Alarmerkennung finden Sie in den folgenden Artikeln: