Was ist die Arlo Smart Alarmerkennung?

Die Alarmerkennungsfunktion benachrichtigt Sie über die Arlo App, wenn eine Arlo Kamera den Alarm eines Rauch- und/oder Kohlenmonoxidmelders registriert. Mithilfe der aussagekräftigen Benachrichtigungen erhalten Sie Warnungen auf Ihrem Sperrbildschirm einschließlich der von Ihrer Kamera aufgenommenen Bilder. Ihre Arlo Kamera zeichnet für einen festgelegten Zeitraum auf oder solange, bis keine Aktivität mehr vorliegt. Sie können dann zur Bibliothek der Arlo App navigieren und sich den Videoclip ansehen, der die Alarmbenachrichtigung generiert hat.

Sie können die Alarmerkennung aktivieren, wenn Sie über ein Arlo Smart Abonnement verfügen. Weitere Informationen zu Arlo Smart erhalten Sie unter: Welche Arlo Abonnementpläne gibt es und wie viel Cloudspeicher habe ich zur Verfügung?.

So aktivieren Sie die Alarmerkennung:

  1. Starten Sie die Arlo App, oder melden Sie sich bei Ihrem Arlo Konto unter my.arlo.com an.
  2. Tippen oder klicken Sie auf Einstellungen > Smart Benachrichtigungen.
  3. Wählen Sie eine kompatible Kamera aus.
  4. Wählen Sie im Abschnitt „Audioalarme“ Rauch-/Kohlenstoffalarm oder Alle anderen Geräusche.
    Ihre Einstellungen werden automatisch gespeichert.

Welche Geräte sind mit der Alarmerkennungsfunktion kompatibel?

Die Alarmerkennung ist nur bei den Kameras Arlo Pro, Pro 2 und Ultra verfügbar. Bei kabelgebundenen Arlo Kameras und Arlo Baby oder Arlo Go Kameras ist die Alarmerkennung nicht verfügbar.

Wo muss ich meine Arlo Kamera platzieren, um eine bestmögliche Funktionsweise der Alarmerkennung sicherzustellen?

Stellen Sie die Arlo Kamera nicht mehr als 60 cm von Ihrem Rauch- oder Kohlenmonoxidmelder auf, wenn Sie die Kompatibilität mit der Alarmerkennung prüfen.

Wie Sie prüfen können, ob Sie Ihr Arlo Gerät in einem Abstand von mehr als 60 cm von Ihrem kompatiblen Rauch- oder Kohlenmonoxidmelder aufstellen können, erfahren Sie unter Wie teste ich mein Arlo Gerät mit meinen Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern?.

Wenn Sie bestimmen, wo Ihre Arlo Kamera aufgestellt werden soll, empfehlen wir Ihnen, die Kamera auf den Bereich zu richten, der für Sie besonders relevant ist, damit Sie die Situation bei Erhalt der Benachrichtigung „Rauch- oder Kohlenmonoxidalarm“ prüfen können.

Welche Art von Alarmen kann die Alarmerkennungsfunktion erkennen?

Die Alarmerkennungsfunktion erkennt folgende Alarme:

  • Rauchmelder mit branchenüblichen T3-Alarmen (drei intermittierende Signaltöne, gefolgt von einer längeren Pause).
  • Kohlenmonoxidmelder (CO-Melder) mit branchenüblichen T4-Alarmen (vier intermittierende Signaltöne, gefolgt von einer längeren Pause).

Die Alarmerkennungsfunktion erkennt keine Alarme mit anderen oder nicht dem Standard entsprechenden T3- oder T4-Signalmustern. Lesen Sie die Bedienungsanleitung oder andere Begleitdokumentation zu Ihrem Melder, um herauszufinden, ob er ein branchenübliches T3- oder T4-Signalmuster ausgibt.

Kann ich die Arlo Smart Alarmerkennung auf mehr als einer Arlo Kamera aktivieren?

Ja, aber Ihre Arlo-Kamera muss sich in Reichweite Ihres Melders befinden, und der Melder muss ein branchenübliches T3- oder T4-Alarmsignalmuster ausgeben.