Warum hat meine Arlo App den Live-Stream unterbrochen?

Sie können laufende Streams Ihrer Arlo Kamera maximal 30 Minuten am Stück ansehen. Wenn Sie einen Stream länger als 30 Minuten lang ansehen, stoppt die Arlo App den Stream. Um den Stream fortzusetzen, drücken Sie einfach erneut auf die Wiedergabetaste.

Die Streaming-Begrenzung von 30 Minuten dient dazu, Probleme zu vermeiden, die entstehen könnten, wenn ein Stream versehentlich aktiviert bleibt. Die folgenden Probleme könnten auftreten, wenn ein Stream ohne zeitliche Begrenzung versehentlich aktiviert bleibt:

  • Durchgängiges HD-Streaming belastet Ihre Netzwerkbandbreite und kann zu einer Überschreitung des zulässigen Datenvolumens führen.
  • Viele Arlo Kamera sind kabellos, und bei durchgängigem Streaming entlädt sich die Batterie einer kabellosen Kamera deutlich schneller.

Einer Arlo Kamera entgehen keine relevanten Vorkommnisse, auch wenn Sie den Stream nicht beobachten. Funktionen wie Bewegungsbenachrichtigungen, Cloud-Aufzeichnung und Auto Zoom und Tracking stellen sicher, dass alle Ereignisse im Sichtfeld Ihrer Kamera aufgezeichnet werden.

Wenn Sie lieber möchten, dass Ihre Arlo Kameras durchgängig aufzeichnen, können Sie ein Zusatzabonnement für durchgängige Videoaufnahmen (Continuous Video Recording, CVR) erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist die durchgängige Videoaufnahme (Continuous Video Recording, CVR), und wie erhalte ich diese Funktion?.