Wie passe ich die Videoaufnahmelänge meiner Arlo Kamera an?

Sie können die Videolänge Ihrer Arlo Kamera individuell von etwa 10 bis 120 Sekunden einstellen. Die Arlo Ultra, Pro 2, Pro, Q Plus, Q und Baby Kamera lassen sich so einstellen, dass die Kamera so lange aufzeichnet wie Bewegungen erkannt werden, bis zu 300 Sekunden (5 Minuten).

So passen Sie die Aufnahmelänge für Videos auf Arlo Kameras an:

  1. Starten Sie die Arlo App, oder melden Sie sich bei Ihrem Arlo Konto unter my.arlo.com.
  2. Tippen oder klicken Sie auf Modus.
  3. Wählen Sie die Basisstation oder Kamera aus, die sie anpassen möchten.
  4. Tippen oder klicken Sie auf das Bleistift-Symbol neben dem Modus, für den Sie die Aufzeichnungslänge bearbeiten möchten.
    Hinweis: Sie können die Aufzeichnungslänge nur für aktive Modi anpassen, für die Modi Deaktiviert oder Zeitplan ist dies nicht möglich
  5. Tippen oder klicken Sie auf das Bleistift-Symbol neben der Regel, die Sie bearbeiten möchten.
    Wenn der Modus nur eine Regel aufweist, ist diese bereits ausgewählt.
  6. Tippen oder klicken Sie auf das Bleistift-Symbol neben Video aufnehmen.
    Wenn die Option Video aufnehmen nicht ausgewählt ist, kann die Aufzeichnungslänge nicht bearbeitet werden.
  7. Wählen Sie Bis zum Ende der Aktivität aufzeichnen (bis zu 300 Sek.) , oder wählen Sie Über einen fest definierten Zeitraum aufzeichnen, und legen Sie die bevorzugte Aufzeichnungslänge mit dem Slider fest.
  8. Tippen oder klicken Sie auf Speichern.
  9. Tippen oder klicken Sie auf Regel bearbeiten > Fertig.
    Die Aufzeichnungslänge wurde aktualisiert.