Wie rekalibriere ich die Umgebungssensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität?

Wenn Sie Arlo Baby an einem anderen Ort verwenden, kann es passieren, dass Sie aufgrund der unterschiedlichen Temperatur-, Luftfeuchtigkeits- und Luftqualitätswerte am neuen Einsatzort häufiger Warnmeldungen erhalten als zuvor.

 

Wenn Sie Arlo Baby erst vor Kurzem an einem neuen Ort aufgestellt haben und zu viele Warnungen erhalten, können Sie Arlo Baby neu starten, um die Sensoren so einzustellen, dass sie an den neuen Ort angepasst sind und weniger Warnmeldungen gesendet werden.

 

So stellen Sie die Arlo Baby Sensoren neu ein:

  1. Trennen Sie das USB-Kabel von der Arlo Baby Kamera. 
  2. Drehen Sie die Fußplatte, um die Füße der Arlo Baby Figur zu entfernen.
    small.png
  3. Schalten Sie den Akkuschalter auf der Unterseite der Arlo Baby aus. 
    Der Akku ist ausgeschaltet, wenn neben dem Akkuschalter kein grünes Licht mehr sichtbar ist.
  4. Warten Sie zehn Sekunden, und schalten Sie den Akkuschalter dann wieder ein.
    Die Arlo Baby Kamera wird neu gestartet.
  5. Setzen Sie die Fußplatte wieder auf, und drehen Sie sie, bis sie einrastet.
  6. Stecken Sie das USB-Kabel wieder ein.
    Die Sensoren Ihrer Arlo Baby Kamera werden während der nächsten 24 Stunden nachkalibriert.
  7. Sollten Sie weiterhin zu viele Warnmeldungen erhalten, ändern Sie die Benachrichtigungseinstellungen und die Alarmgrenzwerte in der Arlo App auf der Registerkarte Geräte.
    Weitere Informationen zum Anpassen von Sensoreinstellungen finden Sie unter Wie passe ich die Arlo Baby Sensoreinstellung für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität an?.

 

Weitere Informationen zu den Arlo Baby Luftsensoren finden Sie in folgenden Artikeln der Wissensdatenbank: