Was muss ich über das Arlo Theft Replacement Programm wissen?

  1. Was ist das Arlo Theft Replacement Programm?
    Mit dem Arlo Theft Replacement (ATR) Programm kann der ursprüngliche Käufer bestimmter Arlo Geräte in Kombination mit Arlo Abonnements im Falle eines Diebstahls einen entsprechenden Ersatz erhalten. 
  2. Was ist ein zulässiges Arlo Gerät?
    „Zulässige“ Geräte sind kabellose Arlo WLAN-Kameraprodukte (Arlo, Arlo Pro, Arlo Pro 2 und Arlo Ultra), die Arlo Audio Doorbell oder kabellose Beleuchtungsprodukte (Arlo Security Light) und die zugehörigen Akkus. Das zulässige Gerät muss innerhalb von 12 Monaten vor dem Diebstahl als neues oder generalüberholtes Gerät bei einem von Arlo zertifizierten Verkäufer erworben worden sein. Das zulässige Gerät muss zum Zeitpunkt des Diebstahls vom ursprünglichen Käufer bereits in seinem Arlo Konto registriert worden sein und wird außer Betrieb genommen, wenn es innerhalb des ATR Programms als gestohlen gemeldet wird. 
  3. Was muss ich tun, um ein Ersatzgerät im Rahmen des ATR Programms anzufordern?
    1. Zeigen Sie den Diebstahl an, und fordern Sie innerhalb von zwei Wochen nach dem Diebstahl eine Kopie des Polizeiberichts mit der Fallnummer und den Kontaktdaten der Polizeibehörde an.  Die Anzeige muss vom registrierten Nutzer des Arlo Kontos, von dem das zulässige Gerät genutzt wird, erstattet werden.
    2. Entfernen Sie das gestohlene zulässige Gerät NICHT von Ihrem Arlo Konto, bevor Sie den Arlo Support kontaktiert haben.
    3. Reichen Sie einen ATR-Anspruch ein, indem Sie den Arlo Support innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum des Polizeiberichts kontaktieren. Halten Sie Informationen zu Ihrem zulässigen Gerät und Ihrem Konto bereit, damit Arlo Ihren Anspruch validieren und bearbeiten kann.  Um Anspruch auf ein Ersatzgerät zu haben, müssen Sie einen gültigen Kaufbeleg des zulässigen Geräts vorlegen.  Ihre Aufzeichnungen und persönlichen Informationen sind in der Arlo Cloud geschützt, sofern Ihre Anmeldeinformationen nicht gestohlen wurden.
    4. Sobald wir den Polizeibericht und Ihr Eigentumsrecht am gestohlenen zulässigen Gerät sowie Ihr Benutzerkonto überprüft haben, werden wir das Gerät ersetzen. Bei dem Ersatzgerät handelt es sich entweder um dasselbe oder ein ähnliches Modell, das entweder neu oder generalüberholt ist.
    5. Zum Zeitpunkt des Diebstahls müssen Sie über ein Arlo Abonnement (Premier oder Elite for Home, Advanced, Professional oder Enterprise for Business) verfügen.
    6. Der Diebstahl muss in den USA stattgefunden haben, und die im Polizeibericht genannte Behörde muss sich in den USA befinden.

Was wird nicht vom ATR Programm abgedeckt?

  • Arlo Produkte, die von nicht zugelassenen Weiterverkäufern, einschließlich Drittanbieter bei Amazon, eBay und anderen Plattformen, erworben wurden, sind für das ATR Programm nicht zugelassen.
  • Ebenso sind Basisstationen, Bridges und Arlo Kameras für den Innenbereich wie die Arlo Q, Arlo Q Plus und Arlo Baby nicht für das ATR Programm zugelassen.
  • Auch Zubehör von Arlo wie Halterungen, Bezüge, Kabel oder Netzteile sind für das Programm nicht zugelassen.
  • Das ATR Programm gilt nicht für den Diebstahl während oder unmittelbar nach der Lieferung Ihres zulässigen Arlo Geräts und auch nicht für den Diebstahl vor Registrierung des Geräts auf Ihrem Arlo Konto.
  • Das ATR Programm ist nicht übertragbar.

Kleingedrucktes: Das ATR Programm ist ein kostenloser Service von Arlo.  Arlo entscheidet nach eigenem Ermessen, ob die notwendigen Kriterien für einen Anspruch im Rahmen der ATR Programm erfüllt sind.  Arlos Entscheidungen über den Ersatzanspruch und alle anderen Aspekte des ATR Programm sind endgültig und bindend.   Arlo kann das ATR Programm jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung beenden, abbrechen oder aussetzen, die Anforderungen für das Programm sowie die Verwaltung ändern oder Ansprüche aufgrund von berechtigtem geschäftlichem Interesse verweigern, einschließlich aber nicht beschränkt auf den Verdacht auf Betrug und wiederholte Ansprüche derselben Person oder desselben Arlo Kontos.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND HAFTUNGSBEGRENZUNG: AUSSER DEN OBEN BESCHRIEBENEN GIBT ARLO KEINE ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART, AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, BEZÜGLICH DES ATR PROGRAMMS.  ARLO IST NICHT VERANTWORTLICH ODER HAFTBAR FÜR VERLUSTE, SCHÄDEN, KOSTEN ODER VERLETZUNGEN, DIE AUFGRUND ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DER TEILNAHME AM ATR PROGRAMM ENTSTEHEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF: (I) VERSPÄTETE, VERLORENE, BESCHÄDIGTE, FEHLGELEITETE, UNVOLLSTÄNDIGE ODER UNVERSTÄNDLICHE ANSPRÜCHE, (II) AUSFÄLLE UND STÖRUNGEN VON TELEFONEN, ELEKTRONIK, HARDWARE, SOFTWARE, NETZWERK, INTERNET ODER COMPUTERN SOWIE VIREN, (III) FEHLERHAFTE, UNVOLLSTÄNDIGE ODER VERSPÄTETE COMPUTERÜBERTRAGUNGEN, (IV) DIE NUTZUNG ODER DAS HERUNTERLADEN VON SOFTWARE ODER MATERIALIEN, DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ATR PROGRAMM STEHEN, (V) DRUCK- ODER ANDERE FEHLER IM ANGEBOT ODER DER VERWALTUNG DES ATR PROGRAMMS UND (VI) JEDE ANDERE BEDINGUNG, DIE ZUR UNTERBRECHUNG DES ATR PROGRAMMS FÜHREN KÖNNTE. 

FREISTELLUNG: SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, STIMMT JEDER TEILNEHMER AM ATR PROGRAMM DURCH SEINE TEILNAHME ZU, ARLO VON JEGLICHER HAFTUNG FREIZUSTELLEN UND FÜR ALLE ANSPRÜCHE, KOSTEN, VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ATR PROGRAMM ERGEBEN, SCHADLOS ZU HALTEN.