Was ist die Arlo Smart Tiererkennung?

Über die Tiererkennung erhalten Sie aussagekräftige Benachrichtigungen, wenn Ihre Arlo Kamera ein Tier erkennt. Mithilfe der aussagekräftigen Benachrichtigungen erhalten Sie Warnungen auf Ihrem Sperrbildschirm einschließlich der von Ihrer Kamera aufgenommenen Bilder. Das erkannte Tier wird durch einen Begrenzungsrahmen in Ihrer aussagekräftigen Benachrichtigung hervorgehoben. Die Arlo Smart Tiererkennung erkennt jedes Tier, das größer als ein kleines Nagetier ist.

Berücksichtigen Sie bei der Verwendung der Tiererkennung die folgenden Faktoren:

  • Entfernung. Die Arlo Smart Tiererkennung registriert alle Tiere außer kleinen Nagetieren, die sich in einem Abstand von bis zu 15 Metern von Ihrer Arlo Kamera befinden. Wenn ein großes Tier zu weit entfernt ist, registriert Ihre Arlo Kamera es möglicherweise als kleines Nagetier, und Sie erhalten keine Benachrichtigung.
  • Beleuchtung. Nachts dürfen sich Tiere in einem Abstand von höchstens 7 Metern zu Ihrer Arlo-Kamera befinden, um erkannt zu werden.
  • Sicht. Ihre Arlo Kamera muss freie Sicht auf ein Tier haben, um es zu erkennen. Wenn ein Objekt, wie etwa ein Baum, das Tier teilweise verdeckt, erkennt Ihre Arlo Kamera es möglicherweise nicht.

Wenn Ihre Arlo Kamera nicht sicher ist, ein Tier erkannt zu haben, erhalten Sie die folgende Nachricht: „Arlo glaubt, folgendes Objekt erkannt zu haben: Tier.” Wenn Sie den Algorithmus von Arlo verbessern möchten, können Sie in Ihrer Bibliothek bestätigen, dass Arlo ein Tier erkannt hat, und Ihr Videomaterial spenden, wenn Sie von der Arlo App dazu aufgefordert werden.