Wie nutzt meine Arlo Pro 3 Kamera 2K?

Mit der Arlo Pro 3 Kamera können Sie 2K-Videos auf drei verschiedene Arten aufnehmen: Lokales Live-Streaming, Motion-Cloud-Aufnahme und Aufnahme auf ein USB-Gerät.

Lokales Live-Streaming

Wenn Sie Live-Streaming mit 2K in Ihren Videoeinstellungen für die Arlo Pro 3 aktivieren, wird automatisch ein Live-Video mit 2K gestreamt, sobald Sie auf der Registerkarte Geräte der Arlo App oder der Arlo Website auf Wiedergabe tippen bzw. klicken.

Weitere Informationen zum 2K-Streaming finden Sie unter Wie streame ich mit meiner Arlo Pro 3 Kamera in 2K-Qualität?

Motion-Cloud-Aufnahme in 2K.

Sie müssen Arlo Smart abonnieren, um die Motion-Cloud-Aufnahme in 2K zu aktivieren. Wenn Sie die Motion-Cloud-Aufnahme in Ihrer Arlo App aktivieren, nimmt die Arlo Pro 3 bei Bewegungs- oder Geräuscherkennung in 2K auf. Die 2K-Aufnahme wird an die Cloud gesendet, wo Sie sie in der Bibliothek oder Ihrer Arlo App anzeigen können.

Hinweis: Selbst mit einem Arlo Smart Abonnement werden Auto Zoom und Tracking nur in 1080p angezeigt.

Aufzeichnung auf ein USB-Gerät

Sie können 2K-Videos von der Arlo Pro 3 auf einem USB-Gerät aufzeichnen, indem Sie ein USB-Gerät an Ihren Arlo SmartHub anschließen. Informationen zum Anzeigen von Videos auf einem USB-Gerät finden Sie unter Wie sehe ich mir Videos an, die auf einem lokalen USB-Gerät gespeichert sind?