Warum ist der Live-Stream-Status meiner Arlo Ultra Kamera grün, violett oder grau?

WLAN- oder Internetverbindungsprobleme können den Live-Stream-Status Ihrer Arlo Ultra Kamera beeinträchtigen. Dies wirkt sich nicht auf die Videoaufnahmen aus, die in Ihrer Arlo Bibliothek gespeichert werden. Da beim 4K-Streaming mehr Netzwerkressourcen verwendet werden als bei Videos mit niedrigerer Auflösung, wird der Live-Stream-Status möglicherweise nur dann vollständig grün, violett oder grau, wenn Sie mehrere 4K-Live-Streams gleichzeitig verwenden.

Weitere Informationen zur Optimierung Ihres Netzwerks bei der Verwendung von 4K-Streaming finden Sie unter Wie kann ich Verbindungsprobleme reduzieren, wenn ich mit mehreren Kameras 4K-Live-Streams übertrage?.

Für ein optimales Erlebnis beim Live-Streaming empfehlen wir Folgendes:

  • Ihre Internetverbindung unterstützt eine durchschnittliche Upload-Geschwindigkeit von 4 MBit/s oder mehr. Sie können die Geschwindigkeit prüfen, indem Sie sich per WLAN mit Ihrem Netzwerk verbinden und die folgende Seite besuchen www.speedtest.net. Das Ergebnis des Internetgeschwindigkeitstests kann je nach Datenverkehrsvolumen und Tageszeit unterschiedlich ausfallen. Um genaue Ergebnisse zu erzielen, führen Sie den Geschwindigkeitstest mehrmals durch.
  • Stellen Sie Ihre Arlo Ultra Kamera so auf, dass die Entfernung zu Ihrem Arlo SmartHub maximal 90 Meter beträgt.

Wenn weiterhin Verbindungsprobleme in Ihrem WLAN-Netzwerk auftreten, versuchen Sie Folgendes:

  • Wenn Ihr WLAN-Netzwerk sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-WLAN-Band unterstützt, versuchen Sie, Ihr Smartphone mit dem 5-GHz-WLAN-Netzwerk zu verbinden.
  • Passen Sie Ihr WLAN-Netzwerk an, um WLAN-Engpässe und Interferenzen zu minimieren. Sie können beispielsweise versuchen, die Kanaleinstellung für Ihren Router zu ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung, die mit Ihrem Router geliefert wurde.
  • Versuchen Sie, weniger 4K-Live-Streams gleichzeitig zu verwenden. Die Bandbreite Ihres WLAN-Netzwerks reicht möglicherweise nicht aus, um mehrere 4K-Live-Streams gleichzeitig zu verarbeiten, z. B. Live-Streams, Alarmstreams und SD-Kartenaufzeichnungen.