Warum streamt meine kabellose Arlo Kamera nicht?

Um Fehler beim Streaming von Videos zu beheben, überprüfen Sie die folgenden Bedingungen:

  • Interferenzen
  • Kamera außerhalb der Reichweite
  • Niedriger Batterie-/Akkustand

Interferenzen

Umgebungen mit mehreren WLAN-Netzwerken, Wireless-Geräten oder Frequenzen können zu Interferenzen mit Ihrem Arlo System führen. Minimieren Sie die Anzahl der Netzwerke, Wireless-Geräte und übertragenen Frequenzen in dem Bereich, in dem Sie Ihre Basisstation und Kameras platzieren.

Platzieren Sie Ihre Kamera mindestens 3 Meter entfernt vom SmartHub oder von der Basisstation, und lassen Sie mindestens 2 Meter Abstand zwischen den Kameras. Beachten Sie die folgenden Richtlinien, um WLAN-Signalkonflikte zwischen den Geräten zu vermeiden.

Kamera außerhalb der Reichweite

Vergewissern Sie sich, dass Ihre kabellose Arlo Kamera nicht mehr als 90 Meter vom SmartHub oder der Basisstation entfernt ist. Der Radius kann geringer ausfallen, wenn sich Gegenstände aus Metall oder dicke Wände und Zimmerdecken zwischen der Kamera und der Basisstation befinden.

Stellen Sie sicher, dass am gewünschten Installationsort der Kameras 3 oder 4 Signalstärkebalken auf den Kameras angezeigt werden. Die Kameras funktionieren zwar bei Signalstärken von 1 oder 2 Balken, doch es kann sein, dass sie aufgrund von Schwankungen in der Umgebung zeitweise nicht verbunden sind.

Niedriger Batterie-/Akkustand

Tauschen Sie die Batterien/Akkus der kabellosen Arlo Kamera aus, um sicherzustellen, dass der Batteriestand nicht unter 2 Balken sinkt. Ein niedriger Akku-/Batteriestand kann zu unterbrochenen Videostreams der Kamera führen.

 

Weitere Informationen zur Positionierung von Arlo Kameras finden Sie unter Wie positioniere ich meine kabellose Arlo, Arlo Pro oder Arlo Pro 2 Kamera?.