Wie kann ich Arlo zur Überwachung meines Unternehmens nutzen?

Was bietet Arlo?

Arlo bietet eine Vielzahl von Kameras, Abonnements und Softwarefunktionen, die Ihnen bei der Überwachung Ihres Unternehmens helfen können.

Arlo Business-Abonnements decken 5–40 Kameras ab. Wenn Sie mehr als 40 Kameras benötigen, empfiehlt Arlo Ihnen den Kauf eines oder mehrerer Enterprise-Abonnements, die jeweils 40 Kameras abdecken, sowie den Kauf eines kleineren Abonnements zur Abdeckung der restlichen Kameras. Sie können für Ihr Abonnement jederzeit ein Upgrade oder Downgrade durchführen. Eine anteilige Erstattung wird automatisch für den noch offenen Zeitraum Ihres Abonnements getätigt.

Alle Abonnements bieten Ihnen Zugriff auf die folgenden Funktionen:

  • Cloud-Videospeicher für mindestens sieben Tage
  • Hinzufügen anderer Benutzer zu Ihrem Konto mit zwei unterschiedlichen Berechtigungsebenen sowie Zugriffskontrolle auf Pro-Kamera-Basis
  • Herunterladbare und teilbare HD-Videoclips
  • Mindestens drei Monate Kundensupport

Im kostenlosen Basic-Abonnement sind drei Monate Kundensupport und sieben Tage Cloud-Aufzeichnungen enthalten. Kostenpflichtige Abonnements enthalten unbegrenzten Kundensupport und 30 bis 60 Tage Cloud-Aufzeichnungen. Weitere Informationen zu den Business-Abonnements erhalten Sie unter Welche Arlo Business-Abonnementpläne gibt es?.

Für Arlo Q und Arlo Q Plus Kameras, die nur für den Gebrauch in Innenräumen bestimmt sind, können Sie pro Kamera ein Upgrade erwerben, das durchgängige Videoaufnahmen (Continuous Video Recording, CVR) ermöglicht. Weitere Informationen zu CVR finden Sie unter Was ist die durchgängige Videoaufnahme (Continuous Video Recording, CVR), und wie erhalte ich diese Funktion?.

Weitere Informationen zum Erteilen von Zugriffen für andere Arlo Benutzer finden Sie in den folgenden Artikeln der Wissensdatenbank:

 

Wie kann ich dafür sorgen, dass Arlo in meinem Unternehmen funktioniert?

Die folgenden Bereitstellungsbeispiele zeigen, wie Arlo Ihnen bei der Überwachung von drei verschiedenen Unternehmensarten helfen kann, wobei sich diese auch auf andere Branchen übertragen lassen. Klicken Sie auf einen der unten stehenden Links, um sich ein Bereitstellungsbeispiel anzusehen:

 

Strafverfolgungsbehörden

Das IT-Team einer Polizeibehörde kann das Arlo Konto der Behörde zentral verwalten. Somit können Zugriffe pro Kamera an einzelne Beamte, Administratoren und nach Bedarf auch an andere Kollegen erteilt und wieder entzogen werden. Unterschiedlichen Personen können unterschiedliche Berechtigungen zugewiesen werden. Videos, die zum Beispiel als Beweismaterial benötigt werden, können zur dauerhaften Speicherung im Computernetzwerk der Polizeibehörde heruntergeladen werden.

Eine Kombination aus Arlo Pro, Arlo Go, und Arlo Q oder Arlo Q Plus Kameras ermöglicht eine optimale Abdeckung des Innen- und Außenbereichs. Sie können dauerhaft, temporär oder an Remote-Standorten platziert werden. Akkuladestationen, blendungsreduzierende Bezüge, Ersatzakkus und weiteres Zubehör können dabei helfen, Aufwand und Ausfallzeiten der Kameras zu minimieren.

Weitere Informationen zu Arlo Kameras und Zubehör finden Sie auf unserer Produktseite.

 

Baustellen

Die IT-Abteilung oder das Büropersonal eines Bauunternehmens kann das Arlo Konto des Unternehmens zentral verwalten. Somit können Zugriffe pro Kamera an einzelne Baustellenleiter, Projektmanager, Mitglieder des Baustellenteams, Arbeiter, Sicherheitspersonal, Administratoren und bei Bedarf auch an andere Personen erteilt und wieder entzogen werden.

Arlo Go Kameras, die sich nicht über WLAN, sondern mit dem mobilen Netzwerk verbinden, können überall im landesweiten Abdeckungsgebiet des Mobilfunkanbieters eingesetzt werden, damit Sie Sicherheitskameras in Umgebungen ohne Strom, WLAN oder Internetzugriff installieren können. Beim Einsatz auf Baustellen empfiehlt NETGEAR die Nutzung von blendungsreduzierenden Bezügen, die in Schwarz, Grün oder Tarnfarben erhältlich sind. LEDs und Lautsprecher der Arlo Go Kamera können vollständig deaktiviert werden, um in bestimmten Situationen, die eine verdeckte Überwachung erfordern, keine Aufmerksamkeit zu erregen. Außerdem können Sie die Kameras problemlos an einem anderen Ort platzieren, sobald eine Baustelle keine Überwachung mehr benötigt.

Arlo Q und Arlo Q Plus, die WLAN bzw. eine Internetverbindung benötigen und am Stromnetz angeschlossen bleiben müssen, bieten gute Optionen für dauerhaft platzierte Kameras im Innenbereich in Umgebungen mit hohem Personenaufkommen. Kabellose Arlo Pro Kameras, die entweder mit Strom oder kabellos verwendet werden können, können innerhalb der WLAN-Abdeckung der einzig für den Innenbereich bestimmten Basisstation sowohl im Innen- als auch im Außenbereich platziert werden.

Weitere Informationen zu Arlo Kameras und Zubehör finden Sie auf unserer Produktseite.

 

Restaurants oder Einzelhandel

Das IT- oder Büropersonal einer Restaurantkette oder eines Einzelhandelsgeschäfts kann das Arlo Konto des Unternehmens zentral verwalten. Somit können Zugriffe pro Kamera an einzelne Manager, Mitarbeiter, Sicherheitspersonal, Administratoren und bei Bedarf auch an andere Personen erteilt und wieder entzogen werden. Alternativ kann jeder Filialleiter das Arlo Konto für eine bestimmte Filiale verwalten und dem Büropersonal, Bezirksleitern und anderen Mitgliedern des Filialleitungsteams Zugriff gewähren.

Arlo Q und Arlo Q Plus Kameras mit CVR-Upgrade sind perfekt geeignet, um Innenbereiche mit hohem Personenaufkommen wie die Folgenden zu überwachen:

  • Registrierkassen
  • Kassenbereiche
  • Tresore
  • Büros
  • Fenster bei Drive-in-Restaurants
  • Kundendienstbereiche
  • Küchen
  • Außenbereiche
  • Hostess-Stationen und Wartebereiche
  • Speisebereiche
  • Spirituosenläden
  • Spinde

Kabellose Arlo Pro Kameras sind perfekt zur Überwachung mäßig bis selten frequentierter Innen- und Außenbereiche geeignet, die sich innerhalb der WLAN-Abdeckung der einzig für den Innenbereich bestimmten Basisstation befinden, wie zum Beispiel die Folgenden:

  • Müllcontainerbereiche
  • Lagerräume
  • Hintertüren

Akkuladestationen, blendungsreduzierende Bezüge, Ersatzakkus und weiteres Zubehör können dabei helfen, Aufwand und Ausfallzeiten der kabellosen Arlo Pro Kameras zu minimieren.

Weitere Informationen zu Arlo Kameras und Zubehör finden Sie auf unserer Produktseite.