Wie sehe ich mir Videos an, die auf einem lokalen USB-Speichergerät gespeichert sind?

Alle Arlo Videoaufzeichnungen können in der Cloud gespeichert werden. Sie können aber auch ein USB-Gerät in die Arlo Go Kamera einsetzen und als einen zweiten lokalen Speicherort für Arlo Go Aufzeichnungen verwenden.

Hinweis: Nur automatisch ausgelöste Aufnahmen werden lokal auf dem angeschlossenen USB-Gerät gespeichert. Manuelle Aufnahmen werden nur in der Cloud gespeichert.

Wenn Sie erstmals einen lokalen Speicher an Ihrer Arlo Base Station oder Ihrem SmartHub einrichten, lesen Sie Wie richte ich lokale Speicher-Backups auf einem USB-Gerät über meine Arlo Pro Base Station oder meinen SmartHub ein?.

Um sich Videos anzusehen, die auf einem lokalen USB-Speichergerät gespeichert sind, müssen Sie das USB-Gerät von der Basisstation entfernen. Die Cloud-Aufzeichnung ist dann immer noch aktiviert, aber wenn Sie während des Ansehens der Videos die USB-Aufzeichnung nicht unterbrechen möchten, richten Sie ein zweites USB-Gerät für die USB-Aufzeichnung ein.

So sehen Sie sich Videos an, die auf einem lokalen USB-Speichergerät gespeichert sind:

  1. Starten Sie die Arlo App, oder melden Sie sich bei Ihrem Arlo Konto unter my.arlo.com an.
  2. Wählen Sie Einstellungen > Meine Geräte aus, und tippen oder klicken Sie auf die Arlo Base Station oder den SmartHub, mit der bzw. dem das USB-Gerät verbunden ist.
  3. Tippen oder klicken Sie auf „Lokaler Speicher“ >„Speichereinstellungen“.
  4. Tippen oder klicken Sie auf das USB-Gerät, auf dem sich die Videos befinden, die Sie ansehen möchten.
    Hinweis: Verbundene USB-Geräte werden entsprechend der Anschlussreihenfolge an der Basisstation nummeriert. Wenn die USB-Geräte unbenannt sind, heißt das erste angeschlossene Gerät USB-Gerät 1 und das zweite USB-Gerät 2. Diese Nummern entsprechen nicht zwingend den Portnummern an der Basisstation.
  5. Tippen oder klicken Sie auf USB-Gerät sicher auswerfen.
  6. Warten Sie, bis die Meldung mit dem Fortschritt der Entfernung des USB-Geräts geschlossen wird, und entfernen Sie das USB-Gerät dann von der Arlo Base Station. 
    Hinweis: Wenn noch ein anderes USB-Gerät an der Arlo Pro Base Station angeschlossen ist und die USB-Aufzeichnung aktiviert ist, wird die Aufzeichnung automatisch auf diesem USB-Gerät aktiviert.
  7. Schließen Sie das USB-Gerät an einem USB-Port an Ihrem Computer an.
  8. Warten Sie, bis das USB-Gerät unter den verfügbaren Laufwerken Ihres Computers angezeigt wird, und öffnen Sie dann den Laufwerksordner, um die Dateien auf dem USB-Gerät anzuzeigen.
  9. Öffnen Sie den Arlo Ordner.
    Die aufgezeichneten Videos sind in diesem Ordner im MP4-Format gespeichert. Videodateien sind gemäß diesem System benannt: Seriennummer der Kamera_Videonummer_Datum_Videoclip-Tag. Das Datum wird im Format JJJJMMTT angezeigt.
    Hinweis: Wenn Sie die MP4-Dateien auf Ihrem Computer nicht wiedergeben können, aktualisieren Sie Ihre Media Player-Software auf die aktuelle Version, und versuchen Sie es erneut. Sie können auch einen kostenlosen universellen Multimedia Player wie VLC herunterladen.