Wie positioniere ich meine kabellose Arlo Kamera?

Je nach Ihrem Arlo Kamera-Modell kann Ihre Kamera an folgende Geräte angeschlossen werden:

  • Nur an einen SmartHub oder eine Base Station
  • An einen SmartHub, eine Base Station oder direkt an einen WLAN-Router

Best Practices für SmartHub oder Base Station

Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Ihre kabellose Arlo Kamera mit einem Arlo SmartHub oder einer Base Station verbinden.

Maximum. Sie können Ihre Kamera maximal 90 Meter entfernt von der Base Station platzieren. Das maximale Sichtfeld von 91 Metern wird durch jede Wand, Decke oder jedes größere Hindernis zwischen der Kamera und der Base Station vermindert. Die folgenden Materialien schränken die Signalstärke am meisten ein:

  • Ungewöhnlich dicke Wände und Decken
  • Backstein
  • Beton
  • Stein
  • Keramik
  • Glas, insbesondere Spiegel
  • Metall
  • Große Mengen Wasser, wie in einem Aquarium oder einem Wasserboiler

Hinweis: Prüfen Sie die Kamera-LED an der Base Station. Wenn sie gelb blinkt, empfängt die Base Station eine niedrige Datenrate. Damit wird signalisiert, dass die Kamera zu weit von der Base Station entfernt ist.

Minimum. Platzieren Sie Ihre Arlo Kameras mindestens 3 Meter von dem SmartHub oder der Base Station entfernt, und lassen Sie mindestens 2 Meter Abstand zwischen den Kameras. Beachten Sie die folgenden Richtlinien, um WLAN-Signalkonflikte zwischen den Geräten zu vermeiden.

Best Practices für die Verbindung mit dem WLAN

Befolgen Sie diese Richtlinien, wenn Sie Ihre kabellose Arlo Kamera direkt mit einem WLAN-Router verbinden und weder einen Arlo SmartHub noch eine Base Station verwenden.

Wenn Sie Ihre kabellose Arlo Kamera positionieren:

  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kamera innerhalb der Reichweite Ihres WLAN-Routers befindet. Weitere Informationen erhalten Sie vom Hersteller Ihres Routers oder von Ihrem Internetanbieter.
    Hinweis: Die Reichweite Ihres WLAN-Routers wird durch jede Wand, Decke oder andere größere Hindernisse zwischen dem WLAN-Router und Ihrer Kamera verringert.
  • Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kamera mindestens 3 Meter von Ihrem WLAN-Router und mindestens 2 Meter von anderen Arlo Geräten entfernt befindet.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr WLAN und Ihr Mobilgerät die Mindestanforderungen von Arlo erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter Wie lauten die Mindestanforderungen für die Installation und Verwendung meines Arlo Systems?.

Die folgenden Materialien schränken die WLAN-Signalstärke am meisten ein:

  • Ungewöhnlich dicke Wände und Decken
  • Backstein
  • Beton
  • Stein
  • Keramik
  • Glas, insbesondere Spiegel
  • Metall
  • Große Mengen Wasser, wie in einem Aquarium oder einem Wasserboiler

Platzierungsrichtlinien

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera nicht auf Glas oder andere transparente Objekte ausgerichtet ist. Die Leistung des Bewegungssensors Ihrer Arlo Kamera wird verringert, wenn die Kamera auf Glas, Kunststoff oder einen Spiegel gerichtet ist.

Behalten Sie aktive Orte im Blickfeld der Kamera: Positionieren Sie die Kamera so, dass sich der zu überwachende Bereich im Blickfeld der Kamera befindet.

Ausrichtung mithilfe der Cloud: Verwenden Sie den Positionsmodus Ihrer Arlo Kamera, um schnell Videos an die Cloud zu senden. Dadurch können Sie die Kamera ausrichten, während Sie den Video-Feed über Ihre Arlo Smartphone-App wiedergeben, um nahezu in Echtzeit Anpassungen an der Kameraposition vorzunehmen. Weitere Informationen zum Positionsmodus finden Sie unter Wie platziere ich meine kabellose Arlo Kamera mit dem Positionsmodus?.

Erhöhen Sie die Kameraposition: Bringen Sie Ihre Arlo Kamera zur Bewegungserkennung in einer Höhe von mindestens 2,1 Metern über dem Boden an und richten Sie die Kamera leicht nach unten aus, um eine optimale Sensorleistung zu erzielen.