Was ist die Funktion „Assistenten-PIN“, und wie verwende ich sie?

Mit der Assistenten-PIN (persönliche Identifikationsnummer) können Sie Ihr Arlo System per Sprachsteuerung aktivieren oder deaktivieren. Um diese Funktion nutzen zu können, benötigen Sie ein unterstütztes und eingebundenes Arlo Gerät und ein kompatibles Amazon-Alexa-Gerät.

Hinweis: Die Assistenten-PIN ist derzeit nur mit Amazon Alexa kompatibel.

Voraussetzungen

Um die Assistenten-PIN zum Aktivieren oder Deaktivieren Ihres Systems verwenden zu können, benötigen Sie Folgendes:

  • Einen eingebundenen Arlo SmartHub oder eine eingebundene Base Station mit einem oder mehreren eingebundenen Arlo Geräten
    • Kompatible SmartHub und Base Station Modelle: VMB3000, VMB3500, VMB4000, VMB4500, VMB4540 und VMB5000
  • Die Arlo App (Version 2.12 oder höher)
  • Ein kompatibles Amazon-Alexa-Gerät
    • Echo Show
    • Echo Spot
    • Fire TV (alle Generationen)
    • Fire TV-Stick (nur 2. Generation)
    • Smart-TVs Fire TV Edition
      Hinweis: Die Verfügbarkeit dieser Amazon-Geräte variiert je nach Land.
  • Arlo Alexa Skill in der Amazon-Alexa-App
    Bevor Sie eine Assistenten-PIN einrichten, müssen Sie Ihr Arlo System mit Ihrem Amazon-Alexa-Konto verbinden. Dazu müssen Sie Arlo Alexa Skill in der Amazon-Alexa-App hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Wie kann ich meine Amazon Geräte mit meinen Arlo Kameras verwenden?.

Assistenten-PIN einrichten

Nachdem Sie die Assistenten-PIN eingerichtet haben, müssen Sie Ihre PIN ansagen, wenn Sie Alexa auffordern, Ihre Geräte zu deaktivieren. Wählen Sie die PIN so aus, dass Sie sie sich leicht merken können.

So richten Sie eine neue PIN ein:

  1. Starten Sie die Arlo App, oder melden Sie sich bei Ihrem Arlo Konto unter my.arlo.com an.
  2. Wählen Sie Einstellungen > Profil > Assistent-PIN.
  3. Geben Sie eine vierstellige PIN ein.
  4. Geben Sie die PIN zur Bestätigung erneut ein.
    Ihre PIN ist jetzt eingerichtet.

So ändern Sie Ihre PIN:

  1. Starten Sie die Arlo App, oder melden Sie sich bei Ihrem Arlo Konto unter my.arlo.com an.
  2. Wählen Sie Einstellungen > Profil > Assistenten-PIN > Pin ändern.
  3. Geben Sie das Passwort für Ihr Arlo Konto ein.
  4. Geben Sie eine neue vierstellige PIN ein.

So löschen Sie Ihre PIN:

  1. Starten Sie die Arlo App, oder melden Sie sich bei Ihrem Arlo Konto unter my.arlo.com an.
  2. Wählen Sie Einstellungen > Profil > Assistent-PIN.
  3. Wählen Sie unten in der App PIN löschen aus.
  4. Geben Sie das Passwort für Ihr Arlo Konto ein.
    Ihre PIN wird gelöscht.

Assistenten-PIN verwenden

Wenn die Assistenten-PIN aktiviert ist, können Sie Alexa anweisen, die Geräte in Ihrem Arlo System zu aktivieren oder zu deaktivieren. Bevor Alexa Ihre Arlo Geräte aktiviert oder deaktiviert, werden Sie aufgefordert, Ihre Assistenten-PIN anzusagen. Wenn die PIN stimmt, führt Alexa den Befehl aus.

Sie können die folgenden Sprachbefehle verwenden, um Ihre Arlo Geräte durch Alexa aktivieren oder deaktivieren zu lassen:

  • Alexa, aktiviere <Name des Arlo SmartHub oder der Base Station>.
    Alexa aktiviert die mit diesem SmartHub oder dieser Base Station verbundenen Geräte.
  • Alexa, deaktiviere <Name des Arlo SmartHub oder der Base Station>.
    Alexa fragt nach Ihrer PIN. Nachdem Sie die richtige Assistenten-PIN genannt haben, deaktiviert Alexa die Geräte, die mit diesem SmartHub oder dieser Base Station verbunden sind.

Hinweis: Um sicherzustellen, dass Alexa Ihren Befehl erkennt, wählen Sie für Ihren Arlo SmartHub oder Ihre Base Station einen Namen aus, der einfach auszusprechen ist.

Fehlerbehebung

  • Ich kann keine Assistenten-PIN hinzufügen oder eine vorhandene PIN nicht ändern.
    • Nur der Inhaber des Arlo Kontos kann die Assistenten-PIN einrichten und ändern. Wenn Sie als Freund beim Konto eines anderen Benutzers bei der Arlo App angemeldet sind, müssen Sie den Kontoinhaber bitten, die PIN einzurichten oder zu ändern.
      Hinweis: Wenn eine Assistenten-PIN eingerichtet wurde, kann jeder versuchen, das Arlo System zu aktivieren oder zu deaktivieren. Auf die entsprechende Aufforderung hin muss jedoch stets die richtige PIN angegeben werden.
  • Alexa erkennt den Namen eines SmartHub oder der Base Station nicht, wenn ich Sprachbefehle gebe.
    • Möglicherweise müssen Sie den Namen des SmartHub oder der Base Station vereinfachen, den bzw. die Sie durch Alexa aktivieren oder deaktivieren lassen möchten. Sie könnten Ihren SmartHub oder Ihre Base Station beispielsweise „Home Base Station“ oder „Arlo SmartHub“ nennen. Hilfe zum Umbenennen Ihres SmartHub oder Ihrer Base Station erhalten Sie unter Wie kann ich meine Arlo Kamera umbenennen?.
  • Meine Assistenten-PIN funktioniert nicht mehr zum Aktivieren oder Deaktivieren meines SmartHub oder meiner Base Station.
    • Dies könnte passieren, wenn Sie zum Deaktivieren Ihres Arlo Systems dreimal die falsche Assistenten-PIN genannt haben.
    • Um die Assistenten-PIN wieder zu aktivieren, muss der Inhaber des Arlo Kontos die Einstellungen in der Amazon-Alexa-App aktualisieren
      Öffnen Sie dazu die Alexa-App, und tippen Sie auf Geräte. Wählen Sie Ihren Arlo SmartHub oder Ihre Base Station aus, und wählen Sie als Einstellung für Sprachcode Vorhandene PINs des Sicherheitssystems aus, nicht Alexa-spezifischer Code.
      Hinweis: Diese Schritte können Änderungen innerhalb der Alexa-App unterliegen.